Archiv

Tag der Städtebauförderung in Velbert

16.05.2017 | Das Innenstadtbüro der Stadt Velbert hat den Tag der Städtebauförderung zum Anlass genommen, den Baubeginn zur Neugestaltung des Platzes Am Offers spielerisch zu inszenieren. Auch der Entwickler der 2018 eröffnenden StadtGalerie, die Concepta GmbH aus Düsseldorf, beteiligte sich an dem Aktionstag. [mehr]

Hamm 2030: Eröffnung des Büros Innenstadt

21.04.2017 | Unter großer Beteiligung von Politik und lokalen Akteuren wurde das Büro Innenstadt in der Oststraße 9 eröffnet. Durch die zentrale Lage des Büros kann das Team des Innenstadtmanagements die Entwicklung der City sowie der südlichen Innenstadt in den nächsten Jahren intensiv begleiten und allen... [mehr]

„Heimatwerker“ Nieheim: Geflüchtete bauen Heimat

12.01.2017 | Im ostwestfälischen Nieheim ist unter Leitung der Stiftung StadtBauKultur NRW in Zusammenarbeit mit der Hochschule Detmold und dem örtlichen Innenstadtbüro Projekt „Heimatwerker“ entstanden. Rund 20 Geflüchtete sanieren im historischen Ortskern der Stadt gemeinsam ein leer stehendes Ackerbürgerhaus. [mehr]

Integriertes Handlungskonzept für den historischen Stadtkern von Horn

28.12.2016 | Die Situation des historischen Stadtkerns des Stadtteils Horn in Horn-Bad Meinberg wird durch das Spannungsfeld von historischer Baustruktur und Einwohnerrückgang geprägt. Mit dem im November durch den Rat beschlossenen Integrierten Handlungskonzept existiert nun eine Leitlinie für die... [mehr]

Integriertes Handlungskonzept für Crimmitschau beschlossen

04.10.2016 | Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Crimmitschau hat in seiner Sitzung vom 29.09.2016 das von Junker + Kruse erarbeitete Dadurch besteht eine konzeptionelle Grundlage für die Aufnahme in die Städtebauförderung und die Umsetzung von Maßnahmen mit einem Gesamtvolumen von rund 2,5 Mio. Euro. [mehr]

Start für das Innenstadtmanagement in Velbert

31.08.2016 | Um die Umsetzung des Integrierten Handlungskonzepts in Velbert für alle Akteure transparent zu gestalten, hat die Stadt Velbert das Büro Junker + Kruse in Arbeitsgemeinschaft mit Frau Silke de Roode ab August 2016 mit der Umsetzung des Innenstadtmanagements beauftragt. Die Büroeröffnung... [mehr]

Nahversorgungskonzept für die Wissenschaftsstadt Darmstadt

31.05.2016 | Für die zukünftige Entwicklung Darmstadts bestehen mit einem Zuwachs an Einwohnern sowie weitreichenden Entwicklungsoptionen auf gewerblichen und militärischen Konversionsflächen positive Vorzeichen. Um vor diesem Hintergrund die Einzelhandelsstruktur nachhaltig steuern zu können, hat die Stadt das... [mehr]

Parchim: Raumordnungsverfahren für Flughafen-Mall

17.05.2016 | Die Realisierung des geplanten Luxus-Outlet-Centers am Flughafen Schwerin-Parchim rückt einen entscheidenden Schritt näher. Das Amt für Raumordnung und Landesplanung Westmecklenburg als zuständige Behörde leitete zum Mai 2016 ein Raumordnungsverfahren ein. Hintergrund der Outlet-Planungen ist der... [mehr]

Aktualisierung des Zentrenkonzepts für Hamburg

03.05.2016 | Die freie Hansestadt Hamburg hat die Arbeitsgemeinschaft von Urban Catalyst Studio, der Hafen-City Universität Hamburg und Junker + Kruse mit der Aktualisierung des Zentrenkonzepts beauftragt. Neben der grundlegenden Anpassung der Methodik sieht die Aktualisierung des 1973 erstellten Konzepts eine... [mehr]

Eröffnung des Arbeitszimmers – Quartiersmanagement für Neukirchen-Vlyun

03.02.2016 | Unter großem Interesse von Anwohnern und Besuchern wurde das Quartiersmanagement für den Dorfkern Neukirchen am 28.01.2016 eröffnet. Das „Arbeitszimmer“ in der Hochstraße 11 ist ab sofort dienstags und donnerstags geöffnet, um alle Fragen rund um die Umsetzung des Integrierten Handlungskonzepts... [mehr]

Bürgerversammlung zu Integrierten Handlungskonzept für Horn-Bad Meinberg

29.01.2016 | Im Rahmen der Erarbeitung des Integrierten Handlungskonzepts für den Stadtteil Horn fand am 19.01.2015 die erste Bürgerversammlung im Ratssaal des historischen Rathauses statt. Zwischen den rund 100 Besuchern, den Vertretern der Stadtverwaltung und dem Büro Junker + Kruse entstand ein lebhafter... [mehr]

Preisträger des Architektenwettbewerbs zum Schulzentrum in Rösrath gekürt

27.01.2016 | Im Freiherr-von-Stein-Schulzentrum im Hauptort Rösrath werden aktuell insgesamt 1.400 Schüler unterrichtet. Die geplante Modernisierung des Schulzentrums stellt die größte Teilmaßnahme des sich in der Bearbeitung befindlichen Integrierten Handlungskonzepts dar und trägt wesentlich zur langfristigen... [mehr]

Neueröffnung nach Umbau – Publikation der Landesinitiative StadtBauKultur NRW online verfügbar

03.11.2015 | Die Schließung großflächiger Einkaufscenter in zentralen Lagen stellen Städte und Kommunen vor komplexe Entwicklungsaufgaben. Die Studie „Neueröffnung nach Umbau – Konzepte zum Umbau von Warenhäusern und Einkaufscentern“ kann über die Homepage der Landesinitiative StadtBauKultur NRW kostenfrei... [mehr]

Auftaktveranstaltung zum Umsetzung des IHK in Geldern

14.09.2015 | Mit der Aufnahme in die Städtebauförderung beginnt für die Stadt Geldern ein intensiver und umfassender Erneuerungsprozess, der maßgeblich zur Modernisierung und Weiterentwicklung der Innenstadt beiträgt. Innerhalb der kommenden Jahre werden die Maßnahmen des Integrierten Handlungskonzepts, deren... [mehr]

Abschluss Lokale Ökonomie in Baunatal

13.08.2015 | Nach rund sechsjähriger Laufzeit kann das Programm Lokale Ökonomie für das Baunataler Zentrum eine erfolgreiche Bilanz vorweisen. Im Rahmen des mit Mitteln des Landes Hessen und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung geförderten Programms wurden die Gewerbetreibenden in der Innenstadt... [mehr]

Erfolgreiche Schlussbilanz für das Hof- und Fassadenprogramm in Blomberg

05.08.2015 | Nach rund dreijähriger Laufzeit wurde die Vor-Ort-Tätigkeit des Innenstadtbüros in der Blomberger Altstadt im Juli 2015 abgeschlossen. Neben verschiedenen Beratungsleistungen befasste sich das Innenstadtbüro vor allem mit der Betreuung des Hof- und Fassadenprogramms für den historischen Ortskern. [mehr]

Fallstudien zum Umbau und zur Nachnutzung von Warenhäusern und Einkaufscentern

10.06.2015 | Im Auftrag der Landesinitiative StadtBauKultur NRW untersucht das Büro Junker+Kruse in Zusammenarbeit mit Dr. Holger Pump-Uhlmann (Braunschweig) die weitreichenden Entwicklungsaufgaben, mit denen sich die Innenstädte durch die Schließung großer Warenhäuser und die Mindernutzung von Einkaufscentern... [mehr]

Immobilienbörse der Stadt Nieheim online

03.06.2015 | Die Stadt Nieheim verfügt ab sofort über eine Immobilienbörse, die zur Erhöhung der Transparenz des lokalen Immobilienmarkts beiträgt. Im Rahmen dieser Online-Plattform können Eigentümer ihre Miet- und Kaufofferten potenziellen Nachfragern leichter zugänglich machen. [mehr]

Auftakt zur Studie „Handel³ - Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Handels für die Stadt

02.06.2015 | Die Modelluntersuchung im Auftrag der IHK NRW untersucht die Rolle des Einzelhandels über seine unmittelbare ökonomische Bedeutung und Versorgungsfunktion hinaus. Im Fokus des Forschungsvorhabens stehen dabei die indirekten Auswirkungen auf die lokale Gemeinschaft, die z.B. aus Sponsoring oder... [mehr]

Tag der Städtebauförderung in Baunatal

21.05.2015 | Die Stadt Baunatal nutzte den bundesweiten Tag der Städtebauförderung (09.05.2015), um interessierten Besuchern einen Überblick über die Entwicklungen der vergangenen Jahre zu ermöglichen. Im Rahmen einer Ausstellung im Foyer des Herkulesmarkts wurden die Schlüsselprojekte des Stadtumbaus... [mehr]

Treffer 1 bis 20 von 41
<< Erste < Vorherige 1-20 21-40 41-41 Nächste > Letzte >>